Ist Fliegen nur schöner?

Thermik, Luftlöcher … Für alles gibt es Sensoren im Segelflieger, welche einem dies optisch und auch akustisch anzeigen wann es noch und wieder runter geht.  Ob man aber Spaß hat, kann keines dieser Sensoren darstellen.
Dafür nimmt man Passagiere mit.  Auf die Rückbank bugsiert und mit vielen Kotztüten für alle Fälle gut festgezurrt, verrichten diese – präzise wie ein Schweizer Uhrwerk – ihren Dienst.  Spaß garantiert.

… und wie war Dein erstes Mal so …?!

Kamera: GoPro
Danke an Joyce (Für die unnachahmliche Darbietung des glücklich-sterbenden Schwans im Flugzeug), Mark und allen anderen vom Verein LSV Grenzland.

 

Dir gefällt dieser Artikel? Dann abonniere doch den RAWreport Newsletter.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

© 2017 photographicx

Thema von Anders Norén